Eckvitrine, Eiche, frühes Biedermeier

Großansicht des Photos

Sehr schöne geradlinige Eckvitrine aus massiver Eiche, entstanden um 1800

Die Vitrine besteht aus zwei Teilen. Das Oberteil hat zwei Türen mit teilweise altem Glas; drei Böden bieten Platz, um schöne Dinge zu dekorieren. Der oberste Boden ist sogar geschweift.

Zum Unterteil gehört das Mittelfach mit der trapezförmigen, leicht nach hinten fallenden Klappe. Die Oberkante der geöffneten Klappe hat eine Höhe von 78 cm (Schreibhöhe). Hinter den sich anschließenden zwei Türen verbirgt sich ordentlich Stauraum (ein Einlegeboden).

Die Schlösser und Beschläge der Vitrine sind erneuert.

Diese schöne Eckvitrine besticht durch ihre Schlichtheit und Geradlinigkeit und kann gerade dadurch einen besonderen Akzent setzen.

 

 

 

 

 

 

Höhe: 218 cm / Breite: 114 cm / Tiefe: Schenkellänge 86 cm

Preis: 2800,-

Weitere Bilder:

Photo Photo Photo Photo Photo

Anfrage zu diesem Objekt